alt text

Auf Antrag der GRÜNEN Fraktion debattiert das Europäische Parlament am 12. Dezember über den Fall des tschechischen Premierministers Andrej Babiš. Babiš sitzt als Regierungschef am Verhandlungstisch für die Reform der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP). Die Firmengruppe des Milliardärs...

Weiterlesen

Die Grünen/EFA-Fraktion verklagt das Europäische Parlament vor dem Europäischen Gerichtshof, weil der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, und die Fraktionsvorsitzenden der Konservativen, Sozialdemokraten und Liberalen eine Abstimmung über einen Untersuchungsausschuss zu...

Weiterlesen

Der Europäische Rechnungshof hat heute einen Bericht vorgelegt, der den Reformvorschlag der EU-Kommission zur EU-Agrarpolitik (GAP) kritisiert. Maria Heubuch, Mitglied des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, kommentiert:

„Die Kritik des EU-Rechnungshofes zeigt klar, dass die...

Weiterlesen

Bewerbung für die GRÜNE Europaliste 2018

Auf der Bundesdelegiertenkonferenz im November werde ich mich auf Platz 5 unserer GRÜNEN Europaliste bewerben. Über eure Unterstützung dabei würde ich mich sehr freuen. In enger Zusammenarbeit mit euch in den Kreisverbänden und Arbeitsgemeinschaften, mit...

Weiterlesen

Es gibt viele Beispiele für sehr effiziente Bauernhöfe, die auch mit kleinem Umsatz ein besseres Einkommen und mehr Arbeitsplätze schaffen und krisenfester sind als große Betriebe. Eine wirtschaftlich interessante Perspektive bietet die Agrarökologie. Ziel der Agrarpolitik muss es werden, die Höfe...

Weiterlesen

Eine Gruppe von renommierter Wissenschaftler*innen hat kürzlich die Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) einem umfassenden Check unterzogen. Das Ergebnis: untauglich. Die GAP schafft es trotz des beachtlichen Budgets von rund 15 Milliarden Euro pro Jahr nicht, ihre selbstgesetzten Ziele zu...

Weiterlesen

In der Ausgabe der Frankfurter Rundschau vom 24. Oktober ist mein Gastbeitrag "Klimaschutz ist Bauernschutz" erschienen. Die agrarpolitischen Lehren dieses Sommers müssen wir jetzt ziehen - in Berlin und Brüssel. Geld alleine wird nicht reichen.

Der Erntedank war in diesem Jahr kein Anlass für...

Weiterlesen

Die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) hat ihre Wurzeln in der Nachkriegszeit, als es galt, Europa vom Hunger zu befreien. Der Produktivismus dieser Zeit wirkt bis heute in den Köpfen nach: Noch immer ist die große Mehrheit der Entscheidungsträger*innen in Politik und Wirtschaft davon...

Weiterlesen