alt text

Mein Mandat endete am 02.Juli 2019. Diese Homepage wird nicht mehr gepflegt.

Der Entwicklungsausschuss des Europäischen Parlaments hat heute mit großer Mehrheit drei Stellungnahmen zu den Auswirkungen der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) auf die Entwicklungsländer verabschiedet. Mit Blick auf die derzeit laufenden Verhandlungen um eine Reform der GAP wird dabei…

Weiterlesen

Der Kritische Agrarbericht 2019 ist da!

PUBLIKATION

Der Zusammenschluss der Pestizid-, Saatgut- und Pharmariesen Bayer und Monsanto ist nur ein aktuelles Beispiel in einer langen Kette an Fusionen und Übernahmen, die zu einer zunehmenden Machtkonzentration im Agrar- und Lebensmittelsektor geführt…

Weiterlesen

Am 19. Dezember sind die Trilog-Verhandlungen zwischen der Europäischen Kommission, dem Europäischem Parlament und dem Europäischen Rat unter der österreichischen Ratspräsidentschaft über den Richtlinienvorschlag „Unfaire Handelspraktiken in der Lebensmittelkette“ zu einem Abschluss gekommen.…

Weiterlesen

Auf Antrag der GRÜNEN Fraktion debattiert das Europäische Parlament am 12. Dezember über den Fall des tschechischen Premierministers Andrej Babiš. Babiš sitzt als Regierungschef am Verhandlungstisch für die Reform der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP). Die Firmengruppe des Milliardärs…

Weiterlesen

Die Grünen/EFA-Fraktion verklagt das Europäische Parlament vor dem Europäischen Gerichtshof, weil der Präsident des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, und die Fraktionsvorsitzenden der Konservativen, Sozialdemokraten und Liberalen eine Abstimmung über einen Untersuchungsausschuss zu…

Weiterlesen

Der Europäische Rechnungshof hat heute einen Bericht vorgelegt, der den Reformvorschlag der EU-Kommission zur EU-Agrarpolitik (GAP) kritisiert. Maria Heubuch, Mitglied des Ausschusses für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, kommentiert:

„Die Kritik des EU-Rechnungshofes zeigt klar, dass die…

Weiterlesen

Es gibt viele Beispiele für sehr effiziente Bauernhöfe, die auch mit kleinem Umsatz ein besseres Einkommen und mehr Arbeitsplätze schaffen und krisenfester sind als große Betriebe. Eine wirtschaftlich interessante Perspektive bietet die Agrarökologie. Ziel der Agrarpolitik muss es werden, die Höfe…

Weiterlesen

Eine Gruppe von renommierter Wissenschaftler*innen hat kürzlich die Gemeinsame Agrarpolitik der EU (GAP) einem umfassenden Check unterzogen. Das Ergebnis: untauglich. Die GAP schafft es trotz des beachtlichen Budgets von rund 15 Milliarden Euro pro Jahr nicht, ihre selbstgesetzten Ziele zu…

Weiterlesen