alt text

Die Bundesrepublik Deutschland hat sich in einem EuGH-Verfahren zur Veröffentlichung von Daten zur Glyphosat-Zulassung an die Seite der Agrarkonzerne Monsanto und Cheminova sowie der zuständigen Europäischen Lebensmittelsicherheitsbehörde EFSA gestellt. Die Grüne/EFA-Fraktion hat das Verfahren...

Weiterlesen

Ein Sonderausschuss des Europäischen Parlaments soll sich mit den Hintergründen der Glyphosat-Zulassung befassen und Empfehlungen für den Pestizidausstieg formulieren, fordert die Grünen/EFA-Fraktion gemeinsam mit den Fraktionen S&D und GUE/NGL. Maria Heubuch, Mitglied des Ausschusses für...

Weiterlesen

Zur heutigen Vorstellung der Zukunftspläne für die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) ab 2020 erklärt Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Grünen/EFA im Europäischen Parlament:

Hogans heutige Vorschläge verdienen weder den Namen Reform noch Vision, denn sie verfehlen die politische...

Weiterlesen

Am Donnerstag (30. November) wird das Europäische Parlament über die Reform des Instruments für Stabilität und Frieden (IcSP) abstimmen. Die Fraktion Die Grünen/EFA steht der Reform sehr kritisch gegenüber.

Dazu sagt Reinhard Bütikofer, stellvertretendes Mitglied im Auswärtigen Ausschuss:

Es ist...

Weiterlesen

Vor dem EU-Afrika-Gipfel, der morgen in Abidjan beginnt, fordert die Grüne/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament eine Neuausrichtung der europäischen Afrikapolitik. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA, Ska Keller, erläutert:

Die Europäische Union muss den EU-Afrika-Gipfel für eine...

Weiterlesen

Im Berufungsausschuss haben sich die EU-Mitgliedstaaten mit 18 Ja-Stimmen, 9-Gegen-Stimmen und einer Enthaltung für die Wiederzulassung von Glyphosat für 5 Jahre ausgesprochen. Deutschland stimmte mit „Ja“. Hierzu sagt die Abgeordnete der Fraktion Die Grünen/EFA im Europäischen Parlament, Maria...

Weiterlesen

Eine grundlegende Reform ist nötig, damit die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) zu ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit beiträgt. Zu diesem Ergebnis kommt ein „Fitness Check“, den die Grüne/EFA-Fraktion heute zusammen mit Sozialdemokraten, Forschungsinstituten und...

Weiterlesen

“Unheimlich technisch” sind die Regeln für die Messung von Entwicklungshilfe, wenn es nach der Europäischen Kommission geht. Während seiner Anhörung im Europäischen Parlament im Juni 2017 ließ der Kommissionsbeamte nichts unversucht, um die Debatte über die Reform der EZ-Statistiken als...

Weiterlesen