alt text

Diese neue Studie liefert einen Beitrag zur aktuellen Diskussion rund um neue Gentechnikverfahren wie CRISPR/Cas, Zink-Finger-Nuklease oder ODM. Sie befasst sich mit dem EuGH-Urteil vom 25. Juli 2018, wonach diese Verfahren nach Gentechnikgesetz reguliert werden müssen und prüft und bewertet...

Weiterlesen

Die beiden grünen Europa-Politiker*innen Maria Heubuch und Martin Häusling haben sich heute in einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Merkel, Landwirtschaftsministerin Klöckner und Umweltministerin Schulze gewandt. Unterstützt wurden sie von zahlreichen anderen deutschen Abgeordneten des...

Weiterlesen

Der Europäische Gerichtshof hat heute geurteilt, dass die Europäische Lebensmittelbehörde EFSA Studien über das Krebsrisiko von Glyphosat veröffentlichen muss. Zur Begründung verwies das Gericht auf das öffentliche Interesse, das schwerer wiegt, als Geschäftsgeheimnisse von Monsanto und Co. Im Fall...

Weiterlesen

In einem offenen Brief habe ich mich mit weiteren acht weiteren Mitgliedern des Glyphosat-Sonderausschusses an das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) gewandt. Wir drücken darin unsere ernsthafte Besorgnis über die Reaktion des BfR auf die Erkenntnisse in dem von uns in Auftrag gegeben „Experte...

Weiterlesen

Die EU-Regierungen und die Europäische Kommission müssen das Zulassungsverfahren für Pestizide transparenter machen, Entscheidungen auf Grundlage unabhängiger wissenschaftlicher Ergebnisse treffen, Pestizide und Pestizidwirkstoffe strenger auf Schäden für Umwelt und Gesundheit untersuchen und das...

Weiterlesen

Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat bei seinen Einschätzungen der gesundheitlichen Folgen von Glyphosat von Monsanto abgeschrieben, zu diesem Schluss kommen die Autoren der heute vorgestellten Studie "Detailed Expert Report on Plagiarism and superordinated Copy Paste in the Renewal Assessment...

Weiterlesen

Das Zulassungsverfahren für Pestizide wie Glyphosat muss grundlegend reformiert werden, fordert der Abschlussbericht der Berichterstatter Bart Staes (Grüne/EFA) und Norbert Lins (Konservative) des Sonderausschusses für das Zulassungsverfahren für Pestizide (PEST), der soeben mit breiter Mehrheit...

Weiterlesen

Nach der Kontroverse rund um die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat richtete das Europäische Parlament auf GRÜNE Initiative einen Sonderausschuss zum EU-Zulassungsverfahren für Pestizide ein. Der PEST-Sonderausschuss sollte unter anderem prüfen, ob Agrarkonzerne die wissenschaftliche...

Weiterlesen